Aktuelle Zeitqualität
 

Home

 
 

 

"Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können."
                                                                                                                          
Georg Eliot

 

Die jeweils aktuelle Zeitqualität wird mittels der Numerologie ermittelt.

 

 

 

 

Die Zeitqualität im August 2017

Mentale Fähigkeiten

Jetzt wo du erkannt hast wie mächtig deine Gedanken sind und wie schöpferisch sie sind (siehe Zeitqualität Juli) ist es nun an der Zeit diese Macht und Kraft bewusst einzusetzen, zum höheren Wohl aller. Es geht also vor allem um die Liebe als schöpferische Energie , die hinter deinen Gedanken steht und so viel Gutes bewirken kann. Aus deinen Gedanken werden Worte und wenn du an deine Worte glaubst, haben sie die Macht Berge zu versetzen.

 Jetzt ist die beste Zeit um zum Wohle der Allgemeinheit neue Konzepte auszuarbeiten, aus vollem Herzen in Liebe zu geben und nichts dafür zu erwarten aber genauso frei und freudig Geschenke in Empfang nehmen zu dürfen.

Ist bei dir der Fluß der Energien noch blockiert? Dann nutze die Zeit um dir deine Ängste noch einmal anzuschauen, ganz bewußt und mutig hindurchzugehen um sie endgültig zu überwinden und um dann befreit so weiterzuschreiten wie es für dich und deinen Seelenplan gut und stimmig ist. Denn im August bieten sich uns durch die zeitqualitative Schwingungsenergie sehr gute Möglichkeiten um an uns selbst zu arbeiten, wir erhalten (wenn nötig) den Mut und die Kraft durchzuhalten, wir können geistige Klarheit und innere Kraft entwickeln um letztendlich den eigenen Platz im Kosmos zu erkennen.

Gute Hilfsmittel im August: Energieessenzen (siehe Solaria-Essenzen auf dieser Homepage) aber auch Bachblüten und Edelsteinessenzen etc.

Heilsteine: Moosachat, Aquamarin

 

Die Zeitqualität im Juli 2017

 

Ordnung

Im Juli beginnt für uns eine neue Zeitordnung: alles ordnet sich neu, richtet sich aus auf den Fluß der Energien. Mehr denn je folgt die Energie unserer Aufmerksamkeit und mehr denn je wirst du augenblicklich! Resonanz oder Spiegelungen deiner Gedanken in deinem Umfeld bemerken. Achte also auch mehr denn je darauf, was du fühlst und denkst. Mehr denn je muss uns allen bewusst werden, wie schöpferisch unsere Gedanken und Gefühle sind. Wollen wir weiter Krieg, Hass und Chaos verursachen oder besinnen wir uns auf unsere höheren Kräfte; erkennen wir nun endlich, wer wir wirklich sind und dass wir, dass jeder einzelne von uns die Macht hat Veränderung zu bewirken, ja Verursacher ist, von dem was im Außen, also in unserer Welt geschieht. Je mehr wir unsere Gedanken und Gefühle auf das Schöne und Gute ausrichten, je mehr werden wir eine Welt erschaffen, in der all diese positiven und kraftvollen Gedanken Realität sind. Einzig und alleine wir sind es, die bestimmen, wie es mit unserer Erde weitergeht. Beginne also ganz bewusst Ordnung zu schaffen: in deinem Gefühlsleben, in deinen Gedanken und in deinen Worten. Bringe Ordnung in dein Leben und in deine familiären Angelegenheiten. Und du wirst sehen, in magischer Geschwindigkeit wird die neue Ordnung Einzug halten. Wichtige Werte, die jetzt gelebt werden müssen sind: die Überwindung von Widerständen, Bescheidenheit, Hoffnung, Standfestigkeit, sich selbst anerkennen, sich Respekt verschaffen, Verantwortung übernehmen, konstruktiv denken und leben, Achtung vor dem Anderen haben und liebevoll zu sich selbst sein.

Guter Helfer im Juli: Feuerachat und grüner Calcit und Calcit rot

 

Die Zeitqualität im Juni 2017

 

Anbindung an die alte Macht - der vollkommene Ton - neue Chancen

 

Im Juni erhalten wir kraftvolle, reinigende und unterstützende Energien, die uns helfen unsere Einzigartigkeit in Liebe anzunehmen. Diese Energien kommen einerseits vom Herzzentrum von Mutter Erde und andererseits aus dem Universum. Die Herzenergie von Mutter Erde hilft, wieder voll und ganz in die Erdverbundenheit zu finden: wieder auf das leise flüstern des Windes zu lauschen, ganz bewusst in die Natur hinaus zu gehen und die frische, reine Luft zu atmen, die Erde unter deinen nackten Füßen zu spüren, das glucksen des Wassers zu vernehmen - neue Wurzeln schlagen, die dich mit der alten Erdenmagie verbinden und erfrischend durch deine Adern pulsiert. Um dann tanzend durch das Leben zu gehen: wahrnehmend aber sorglos, kreativ und ideenreich. Dann gelingt es auch viel leichter das Anderssein des anderen anzunehmen. In einer Zeit in der so viel Terror, Hass und Krieg die Welt erschüttern vielleicht sogar ein Neuanfang. Denn auch die Energien des Universums tragen dazu bei, das Licht des Friedens auf die Erde zu bringen und helfen Klarheit und Ordnung in unser Gedankenkarusell zu bringen. Besonders Erzengel Gabriel unterstützt uns hier bei Orientierungslosigkeit. Gilt er doch als der Verkünderengel. In der Stille der Meditation kannst du dich öffnen, um seinen Botschaften zu lauschen und Klärung zu erfahren.

Kurz gesagt, können sich im Juni Weisheit und Liebe in uns vereinen wie in einem alchemistischen Gefäß. Wozu es führen kann? Es wartet tief in dir ruhend, deine eigene Vollkommenheit auf dich, sie will sich vollkommen entfalten und dein Leben wieder rund machen und jeder Augenblick kann zu einem fantastischen Feuerwerk deíner eigenen Magie werden.

Gute Helfer im Juni: Friedensachat, Tannenbaum; Tipp: kreiere deinen eigenen Song, finde deine eigene Melodie, deinen vollkommenen Ton!

 

Die Zeitqualität im April und Mai 2017

Vom Lebensbaum zum Lebenstraum

Leitsatz: negative Tendenzen überwinden

Die numerologische Berechnung der Zeitqualität im April und Mai ergibt das gleiche Ergebnis. Diesmal begleiten uns also die selben energetischen Muster über zwei Monate hindurch. Zudem zeigen die Berechnungen, dass sich der Entwicklungsweg, den wir in den letzten Monaten beschritten haben weiter fortsetzt. So geht es weiterhin um die Beziehung, vor allem um die Beziehung zu uns selbst. Denn deine wichtigste Beziehung ist die mit dir selbst und jede andere Beziehung hat dort ihren Anfang. Wenn du dich in deiner Seele sicher und geliebt fühlst, werden deine anderen Beziehungen auf die gleiche Weise erblühen und gedeihen. Eine gute Möglichkeit um mit dir selbst ins Reine zu kommen, ist, dir deinen Lebensbaum näher anzusehen. Der kabbalistische Schlüssel zeigt dir deine Lebensaufgabe aber auch die blockierenden Themen. So erhältst du mehr Klarheit über dich und den Sinn deines Lebens .Es hilft dir, alle Fesseln hinter dir zu lassen und frei zu sein im Bezug auf deine Lebensaufgabe. Große Unterstützung erhältst du im April und Mai von Erzengel Zadkiel. Der Name Zadkiel kommt aus dem Hebräischen und bedeutet "Wohlwollen Gottes". Er lehrt uns, dass wir uns selbst vergeben müssen, um uns frei zu fühlen. Wir alle haben unsere Schattenseiten und brauchen uns derer nicht zu schämen, wenn wir bemüht sind, diese ins Umgekehrte zu transformieren. Das eine bedingt das andere, und so zieht diese Lösungsarbeit größere Umstrukturierungen in deinem Leben nach sich. Erzengel Zadkiel ist der Hüter des 7. Strahls, des violetten Lichtes. Violett ist die Farbe der Reinigung, der Veränderung und Wandlung. Zadkiel hilft uns bei grundlegenden Veränderungen in unserem Leben wie zum Bsp. bei Scheidungen, Trennungen, Tod und Umzügen in andere Orte oder Länder. Er heilt unsere verletzten Gefühle und hilft uns unser Lebensziel zu erreichen. Ein weiterer guter Helfer für diese Zeit ist der Solaria Aura-Spray "Aurea", für Reinigung und Harmonisierung.

Stichworte zur Zeitqualität: Frau sein, Herzbewusstsein, Gefühlswärme, Vitalität, destruktive Gedanken bewusst transformieren, Verhaltensmuster, Wohnung, Zielgerade, Zerrissenheit, Buch schreiben, durch Musik beruhigt werden, kosmische Ordnung.

 

 

 

Die Zeitqualität im März 2017

 

Herzenswärme, Hochzeit, Frau sein und Spiritualität,

Intuition, Freunde

 

Leitsatz: Verschmelzung der Zwillingsenergien (siehe Zeitqualität Februar) in der kymischen Hochzeit

Der März ist gespickt mit Energien aus dem Kosmos, so wirken Saturn  und das System Antaria auf uns ein. Was bedeutet das? Saturn wirkt im März in Symbiose mit Antaria. Antaria kehrt unser Innerstes nach außen, die wahren Werte können erkannt und gelebt werden. Saturn hebt für uns die Polarität auf. Das was als gegensätzliche Kräfte in der Polarität bisher seine Wirkungsmechanismen hatte, vereint sich in der kymischen Hochzeit zu einem ganzen hamonischen Sein. Wie bereits in der Jahresvorschau 2017 erwähnt, sind Realitäten Seinszustände, das was früher als unumstößliche Realität gegolten hat weicht auf, Grenzen verschwimmen. Die anderen Seinsebenen rücken in greifbare Nähe. Besonders zu erwähnen ist hier die Bewusstseinsfrequenz von Avalon, dem mystischen höherdimensionierten Ort, an dem die weibliche Kraft der Göttin sich voll entfalten kann. Frau sein, Mutter sein, Ehefrau sein - die Frau in ihrer Urweiblichkeit und spirituellen Wahrnnehmungskraft kann sich im März neu entfalten. Treffender könnte es nicht sein, dass gerade im März der internationale Frauentag ist. Sich auf das Frau sein zu besinnen und die eigene weibliche Kraft zu erspüren und wahrzunehmen gilt im März als unumgänglich. Doch was wäre die weibliche Kraft ohne den Gegenpol des männlichen Beschützers und Umsetzungsvermögens? In der kymischen Hochzeit vereinen sich diese Gegenpole, so dass das Frau sein mit Durchsetzungskraft gelebt werden kann in der neuen Zeit. Die Frau darf ein neues Selbstbewusstsein entwickeln in dem Weichheit und Ziele verwirklichen ohne Schwierigkeiten gelebt werden können. Männer können den oftmals unterdrückten inneren weiblichen Anteil in sich erlösen und das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang wieder herstellen. Die intuitiven und spirituellen Kräfte, die oftmals im Mann sein (Realist!) unterbunden worden waren, können sich nun entfalten und frei gelebt werden. Sodass auch der Mann in der neuen Zeit seine Ganzheit finden und in sich ruhend entwickeln kann.

Der Intuition vertrauen, Herzenswärme leben und Freundschaft pflegen, schöpferische Impulse und die Freiheit angstfrei umzusetzen, lassen den März 2017 zu einem wesentlichen Meilenstein der Zeitenwende werden.

 

Die Zeitqualität im Februar 2017

Überwindungskraft - Selbstsicherheit

Leitsatz: Die göttliche Kraft führt dich zur Zwillingsflamme

Wer im Jänner die Gralsquelle in sich noch nicht zur Gänze öffnen konnte, bekommt im Februar nochmals gute Energien zur Unterstützung. Denn im Februar können sich die Knoten lösen, die sich seit langem bemerkbar gemacht haben mit widrigen Lebensumständen oder negativen Gedanken. Der Februar bringt uns Energien, die uns helfen, die nötige Überwindungskraft und Selbstsicherheit zu gewinnen um uns alten Themen nochmals zu stellen und ein für allemal zu überwinden. Altes Karma kann sich lösen und wir können mit frischem Schwung Neuem begegnen. Neues darf sich im Februar auch in der Liebe tun. So kann es durchaus sein, dass du im Februar deine vielleicht schon lang ersehnte Zwillingsflamme kennenlernst. Eine Liebesbeziehung zur Zwillingsflamme ist eine ewige, es sind die zwei Teile einer Seele die zusammen gehören und die der Mensch nicht trennen darf. Aber mitunter sind es auch sehr schwierige Beziehungen, wenn noch alte Lasten im Wege stehen. Daher ist es im Februar umso wichtiger, sich seine "Probleme" anzusehen, die oder den Knoten zu lösen um frei zu sein für die große Liebe. Auch im Inneren hat die Zwillingsflamme eine große Bedeutung: So ist es der jeweils weibliche oder männliche innere Anteil, der im Monat Februar von alten Lasten befreit werden kann.

Gute Helfer im Februar: die Heilsteine Cordierit, Abalone und roter Jaspis; Energiearbeit; energetisiertes Wasser: dazu nimmst du dein Glas Wasser und informierst es mit deiner Gedankenkraft. Stelle dir zum Bsp. sehr lebendig vor und mit allen guten Gefühlen die du dabei zu erzeugen vermagst, dass sich alle deine "Knoten" gelöst haben und du frei und fröhlich bist; oder du stellst dir vor, wie du deinem/r neuen PartnerIn begegnest und es ist Liebe auf den ersten Blick und du fühlst die Schmetterlinge im Bauch. Danach trinke das Wasser andächtig, Schluck für Schluck. Viel Freude beim Energetisieren!

 

 

Die Zeitqualität im Jänner 2017

Gralssuche - Gralsquelle

Empfehlung: Lausche auf die Sprache der universellen Liebe

Eine große Chance und zugleich auch eine große Herausforderung: Die zeitqualitative Schwingungsenergie führt uns gleich zu Beginn des neuen Jahres von der jahrtausende langen Gralssuche hin zur Gralsquelle, man könnte auch sagen ´von der Trennung in die Eínheit´. Der heilige Gral, Symbol für die überströmende Liebe, emotionale Klarheit und tiefe Selbstliebe und Heilung. Der heilige Gral, das Gefäß des Herzens, welches  das heilige Wasser des ewigen Lebens in sich trägt. Der Kelch ist gleichsam das Medium, das sich für das Zusammentreffen von Oben und Unten, Innen und Außen zur Verfügung stellt. Was im Dezember (siehe Zeitqualität Dezember) bereits begonnen hat, findet nun im Jänner seinen Höhepunkt. Das Ziel ist zum Erreichen nah. Doch für eine derartige Öffnung müssen alle Hürden, alle Verletzungen, geheilt und überwunden werden. Erst dann ist diese großartige Herzensöffnung möglich. Scheue dich nicht, alles dir mögliche zu unternehmen für deine Herzensheilung; Zum Bsp. durch Energiearbeit.  Wenn in so manchen Angelegenheiten dir deine Illusionen auch genommen werden mögen, es ist zu deinem Besten! Das bisherige Weltbild darf sich nun endgültig wandeln - auch dein eigenes - um die Sicht auf das Wesentliche zu bringen. Das Wesentliche aber, ist für die Augen unsichtbar. Einmal mehr geht es darum auf die wahren Wünsche deines Herzens zu hören auch wenn du im Moment noch nicht erkennen kannst wie das Ergebnis zustande kommen wird.

Gute Helfer im Jänner: Solaria Aura Spray Morgentau;  und die Solaria Energieessenzen (zur Austestung bitte Termin ausmachen); sowie die Heilsteine: Bandachat, Rubellit, Rhyolith und Chrysopras

 

Die Zeitqualität im Jahr 2017

 

Realitäten sind Seinszustände

 

Schon im Herbst 2016 zeigten sich gehäuft besondere Phänomene, bei denen die Dimensionen ineinandergriffen. Ich selbst hatte ein einprägsames Erlebnis und auch viele andere berichteten mir von unerklärlichen Geschehnissen. Die Berechnung der jeweiligen Zeitqualitäten zu den Erlebnissen ergab, dass wir uns in diesen Augenblicken in "Parallelwelten" befanden. Und immer geschah es zum besten Ausgang der jeweiligen Situation. Wenn du kurzzeitig Dinge siehst, die dann nicht mehr da sind, wenn du beim Autofahren seltsame Erlebnisse hast oder wenn du ein schier unmögliches Zeitphänomen erlebst, sei jetzt beruhigt: du bist nicht verrückt. Du hattest kurz die Dimensionsebene gewechselt und sie als ganz normale Realität erfahren. Spätestens nach solchen Erlebnissen ist auch dem Ungläubigsten klar, dass sich die Welt verändert, dass wir uns tatsächlich in einem Aufstiegsprozess befinden. Im Jahr 2017 setzt sich dieser Prozess kontinuierlich fort, doch mit steigender Geschwindigkeit. Im Jahr 2017 werden es nicht nur Parallelwelten sein, sondern der Schleier, der uns vom Reich der Naturwesen, der Anderswelt mit ihrem blauen Volk noch trennt, wird noch dünner werden und mancherorts zum richtigen Zeitpunkt sich kurzfristig ganz auflösen. Auch Avalon rückt für uns nun in greifbare Nähe. Nutze daher in diesem Jahr die Chance, dich noch stärker und intensiver mit Avalon zu verbinden und deine Magie zu fühlen und zu entwickeln. Hierzu wird es in diesem Jahr ein Seminar geben.

Nach dem I Ging begleiten uns die Merkmale des Chen und Sun durch das Jahr.  Chen gilt traditionell als Zeichen des Donners. Chen steht für neue Ideen und das sich daraus entwickelnde neu gestaltete Leben. Die inneren Strukturen werden gereinigt, manchmal auch durch ein reinigendes Gewitter um Platz zu machen für das Neue.  Das zugehörige Tier ist der Adler, der uns mit seiner übergeordneten Sicht auf die Dinge neue Perspektiven entdecken lässt. Sun in Bezug auf das Jahr 2017 deutet bereits die Geburt des neuen Zeitalters an. Wenn Chen noch manchesmal Verwirrung mit sich bringt so steht Sun für den beruhigten Geist. Die Wogen des Chen weichen einer sanften Atmosphäre, in denen die Ideen und das geistige Wachstum fließend ins Handeln übergehen. Auch verantwortungsbewusstes Handeln ist hier gemeint, nicht nur für sich selbst und die, für die wir Fürsorge tragen sondern auch für unseren wunderschönen Planeten Erde. Das zugehörige Tier ist das mytische Einhorn, dass uns mit seinen Energien dieses Jahr begleitet: Das Einhorn steht für Freiheit, Klarheit und intuitive Weisheit. Es bleibt sich selbst und dieser Wahrheit treu. Es lässt sich weder verbiegen noch täuschen.  Der Legende nach werden dem Einhorn in seiner vollkommenen Reinheit auch magische Kräfte zugeschrieben. Alles was es mit seinem Horn berührte, wurde von dieser Magie durchdrungen und von der Reinheit der Urmatrix dieser Wesen geheilt - die Liebe in ihrer Unschuld, die auch das innere Kind erstrahlen lässt. Das Einhorn steht aber auch für die Freiheit und das präsente Sein im Hier und Jetzt. All diese Kräfte wirken in diesem Jahr zu unserem Wohl!

In diesem Sinne ist das Jahr 2017 das Jahr der inneren Befreiung. Frage dich daher, was du in dir festhältst und lass es los, weil das was du festhältst in Wirklichkeit dich festhält. Zur inneren Befreiung braucht es aber auch Vertrauen, denn nur wenn du vertrauen und glauben kannst, ist der Mut sinnvoll investiert, den du brauchst um der inneren Stimme deines Herzens zu folgen. Wenn du frei und unbeschwert der Stimme deines Herzens folgen kannst stellt sich der vollkommene Fluß des Seins ganz von selbst ein, in welchem sich das wahre göttliche Licht der Liebe offenbart.

 

Löse dich von: Minderwertigkeitsgefühlen und innerem Leistungsdruck, sowie von strengen und starren Ansichten und von Unentschlossenheit. Versuche ein gesundes Gleichgewicht zwischen Berufsleben und Privatleben herzustellen. Du weißt bereits welcher Bereich deines Lebens zu kurz kommt und durch dieses Ungleichgewicht machen sich vielleicht schon Erschöpfungssymptome bemerkbar. Du kannst deine Energie schnell positiv verändern, indem du jeden Tag ein wenig Zeit deinen Prioritäten widmest. Höre auf die Wahrheit deines Herzens und du wirst den Weg des Friedens finden. Dazu zählt vor allem die Sinnfindung durch das Erkennen deiner Lebensaufgabe.

Gute Helfer im Jahr 2017 sind die Steine Serpentin und Peridot sowie die Bachblüte Mimulus; Gute Helfer sind auch die Energien der Hainbuche und des Weißdorns und von Efeu; Blumen ganz allgemein und im Speziellen der Enzian und Thymian. Auch Singen bringt die Seele zum Schwingen. Helfer aus dem Solaria Sortiment: Die Aura Sprays: Camelot, Feentor, Einhornmagie und Baummagie und Prema; Globuli: Kristallessenz; eine wichtige Hilfestellung für diese und die kommende Zeit sind die von mir gechannelten Solaria-Schritte! Schritt 6 beinhaltet die Rückanbindung an Avalon.

 

 

Die Zeitqualität im Dezember

Himmel und Erde - Ch'ien und K'un

 

Im Dezember erhalten wir eine ganz besondere Energie-Konstellation: Die Vereinigung von Himmel und Erde.

Zu Zeiten des mytischen Avalons stieg die höchste Priesterin der Göttin auf den heiligen Berg. Umrahmt von scharfen Felsen umgibt sie dort ein natürlicher Gipfelsteinkreis. Zu ihrer rechten ist in weißen Stein gemauert eine große Glocke, die sie läutet. Der Klang tönt zu allen Gipfeln und in alle Täler. Er läutet die heilige Stunde ein, in der die Priesterin sich den Kräften des Himmels und der Erde (Herzchakra der Erde/der Göttin) öffnet. In einem breiten Lichtkanal vom Himmel kommend fließen diese Energien (die Priesterin dient als Transmitter) durch die Priesterin bis ins Herzchakra der Erde (dem göttlich Weiblichen). Die Energien des  Herzchakras von Mutter Erde werden von diesen himmlischen Energien berührt und wandern durch den Lichtkanal nach oben und vereinigen sich im Herzchakra der Priesterin. Eine weiße Energiewelle breitet sich durch das Herzchakra der Priesterin aus und erreicht das gesamte Land. Diese Vereinigung des göttlich Weiblichen mit dem göttlich Männlichen auf der Erde bringt Vollkommenheit -> vollkommene Einheit.

Wer sich im Dezember aus der üblichen Hektik der Vorweihnachtszeit herausnimmt und auf die stille Zeit besinnt, kann in der meditativen Praxis den Energien von Himmel und Erde gleichermaßen begegnen. Verbinde dich über dein Wurzelchakra mit Mutter Erde und öffne dich über dein Kronenchakra nach oben. Richte deine Herzens-Absicht darauf aus, die Energien des Himmels und der Erde gleichermaßen zu empfangen. Werde zum wahrnehmenden Mittelpunkt, zum Bindeglied von oben und unten. Lasse dich ein auf den faszinierenden Fluss der Energien und empfange die Botschaften, die für dich bestimmt sind und dir geschenkt werden. Ein Geschenk des Himmels zur  Weihnachtszeit.

 

 

Die Zeitqualität im November

Selbsterkenntnis - Selbstverwirklichung

 

Im November haben wir zwei Stufen zu erklimmen: Die erste Stufe ist die Stufe der Selbsterkenntnis. Hier möchte dich deine Seele darauf aufmerksam machen, wie wunderbar und einzigartig du bist. Gerade wenn du unentschlossen bist, zögerst, wenn du dich selbst mit anderen vergleichst, wenn du in einem unbewussten Wettkampf mit den anderen lebst, besinne dich darauf, dass du ein kostbares Geschenk in dir trägst, dass du in diese Welt bringst. Denn jedes Lebewesen - bis hin zur kleinsten Kreatur - ist Teil eines großen, herrlichen Orchesters, in dem jedes einzelne Element wichtig und notwendig ist. Auch möchte dich deine Seele zur Ordnung rufen, wenn du müde und leer geworden bist, weil du zu viele Stunden gearbeitet hast, dich verausgabt hast, nur um anderen zu gefallen? Sorge zu tragen für dich selbst ist ein Meilenstein am Weg der Selbsterkenntnis. Dies zu beherzigen bringt dir deine Freude und Begeisterung am Leben zurück - und dann betrittst du die zweite Stufe: Die Stufe der Selbstverwirklichung, der Erfüllung deiner Träume. Du beginnst, dich am Tanz der Schöpfung zu beteiligen. Du läufst dann nicht mehr deinem Leben hinterher sondern kannst wieder frei und leicht die Schönheit im Augenblick erkennen und seine Herrlichkeit preisen. Dann bist du auch ganz selbstverständlich in der Lage Integrität zu leben, ehrliche und offene Kommunikation zu pflegen und Beharrlichkeit in der Erfüllung deines Seelenplans zu entwickeln.

Hilfreicher Stein im November: Falkenauge

Hilfreiche Aura Sprays:  Solaria Aura-Spray: Sternenzauber; Solaria Aura Spray Avalon

Die Zeitqualität im Oktober

Stabilität und Sicherheit, Gralsquelle öffnen

 

Der Oktober zeigt in seiner energetischen Struktur Stabilität und Sicherheit. In diesem sicheren Rahmen sind die besten Bedingungen gegeben um in sich zu gehen und den Kontakt mit der eigenen Seele aufzunehmen. Ihrem Lied zu lauschen und um sich an den Auftrag zu besinnen, mit dem du auf die Welt gekommen bist. Es gilt auch, die Gralsquelle der Liebe in sich zu öffnen und aus dieser heraus zu schöpfen und der Welt mit geöffnetem Herzen zu begegnen.

Solltest du dich doch noch verlaufen haben in diesen oder jenen Angelegenheiten oder Ansichten, so werden sie dir jetzt im Oktober aufgezeigt werden, damit du die Chance  hast, nochmals den Kurs zu ändern und damit du deinem Ziel mit voller Kraft entgegensteuern kannst. Oder aber du darfst die Aufgabe übernehmen, jemandem in deinem Umfeld seine falschen Ansichten aufzuzeigen.

Schlüsselbegriffe für den Oktober sind: Demut, Selbstdisziplin, an das Ziel glauben, Großzügigkeit, der Respekt vor dem anderen, humorvoll

Fallen im Oktober, Destruktives: müde, zaghaft, depressiv, Gefühle unterdrücken.

Eine gute Zeit ist für: Techniker, Designer und Vermittler

Hilfreicher Stein im Oktober: Achat

 

Die Zeitqualität im September

Vollständigkeit

Wer im August alte überholte Muster loslassen konnte, dem steht im September der Erfolgsweg offen. Jetzt ist die beste Zeit um die kreativen Ideen in die Tat umzusetzen. Sein Leben sinnvoll zu gestalten und die Lebensaufgabe zu erfüllen. Zielgerichtet und voller Selbstvertrauen kann man nun vorwärts schreiten. Im September können wir in uns eine große Bereitschaft finden uns so weit zu vervollständigen, dass wir uns äußerlich und innerlich reich fühlen; Körperlichkeit und Spiritualität können sich vereinigen, sodass Geist und Materie im Einklang agieren können. Auch in der Liebe kann jetzt Ganzheit gelebt werden, auch hier gilt wie oben so unten. Das Gefühlte kann offen gezeigt werden; zärtliche, führsorgliche Liebe ist möglich. Durch die Offenheit im Ausdruck deiner Gefühle bist du schön. Es mag vorkommen, dass du nicht verstanden wirst; kümmere dich nicht darum! Indem du dir selbst treu bleibst, ziehst du jene Menschen an, mit denen du deine Gefühle teilen kannst. Empfehlung: Vertraue deinen Gefühlen, lebe im Einklang mit ihnen. Gute Helfer im September: Aura Spray Sternenzauber, (wenn du im August deine wiederkehrenden Muster nicht auflösen konntest); Aura Spray Avalon (wenn du im August schon die überholten Muster loslssen konntest).

bestellen unter: office@solaria-schule.at  Nähere Infos zu den Sprays findest du hier

 

 

Die Zeitqualität im August

Sinnfindung - Wunscherfüllung

Leitsatz im August: neue Kraft schöpfen

Im August wirken zwei entgegen gesetzte Pole, die in unserem Inneren für einigen Aufruhr sorgen können - zwei gegensätzliche Kräfte, die richtungsweisend sind: Zum einen wird uns vor Augen gehalten was uns ausbremst: z.B. Schuldgefühle, Versagensängste, Sorgen, innere Zwänge und Muster, usw....

Zum anderen ist jetzt eine gute Zeit um genau diese Gefühle loszulassen und neue Kräfte zu sammeln. Die Kräfte, die genau das Gegenteil sind: Pioniergeist, neue Ideen, Freude am Leben; genaugenommen geht es darum die eigene Lebensaufgabe anzunehmen und zu leben. Ja, diese angstfrei in der Welt in die Tat umzusetzen. Uns aufzumachen auf den Weg, hin zu den neuen Horizonten unserer Wünsche und Visionen. Sei bereit, habe so viel Liebe zu dir selbst und zum Leben, all die Dinge, die dir auf dem Weg begegnen mit dem richtigen Geist anzusehen. Sei bereit, einfach nur du selbst zu sein.

 

Die Zeitqualität im Juli

Schutz; Intuition; Vertraue in dein Herzwissen

Leitsatz: mit dem Herzen sprechen

 

Der Juli bringt Klärung in unsere Gefühlswelt. Allzu impulsives Handeln kann sich beruhigen und weicht einerseits nüchterneren Denken und Handeln, andererseits öffnet sich das Tor zu unserem Herzwissen, aus dem wir nun schöpfen können. Dies wiederum setzt Vertrauen voraus, in uns selbst, in unsere Intuition. Und auch die innere Stärke um sich selbst, seine Ideale und jene Dinge, die einem wichtig sind zu verteidigen, falls nötig. Dann kann man sagen, der Lernprozess wurde gemeistert, die große Aufgabe, die jeder in seinem Leben zu meistern hat: zu uns selbst zu stehen und die eigenen Grenzen zu wahren.  Die Energien des Juli wirken hier zu unseren Gunsten indem sie uns in ein starkes energetisches Gewebe hüllen, das wie ein Schutzzauber wirkt in dem wir uns sicher und geborgen fühlen können. Trotzdem müssen wir immer bereit sein diese Schritte zu gehen. Und jeder, auch du, ist durchaus in der Lage dies zu tun. Dann beginnst du aus eigener Kraft der Erbauer deines Lebens zu werden und Erfüllung zu leben.

 

 

 

Die Zeitqualität im Juni

Bewusstheit

Leitsatz im Juni: mit der Kraft der allumfassenden Liebe die kristallinen Strukturen der Chakren erwecken.

Der Juni bringt uns Energieströme,  die uns helfen, unsere Gefühle bewusster wahrzunehmen. Einerseits sollten Informationen achtsam angenommen werden andererseits darf die Selbstwahrnehmung bewusst beobachtet werden; wie gehen wir mit diesen Informationen um? Welche Reaktionen unsererseits zeigen uns unsere tiefsten Blockaden? Wo darf ich noch genauer hinsehen? Wo sind es unterdrückte Gefühle oder nicht angenommene Liebe die mit Zorn, Missmut oder Verkniffenheit sich Ausdruck verleihen wollen? All die Situationen mit denen wir im Juni konfrontiert werden, wollen uns den Weg weisen zu uns selbst und zu einem bewussteren, achtsameren Umgang mit uns selbst. Nach dem I Ging  begleitet uns im Juni KEN. KEN steht für den Geist des Berges. Doch auch der Berg, mag er noch so mächtig erscheinen, besteht aus vielen tausenden kleineren Steinen: Sinnbild unserer vielen Gefühle, die unbewusst in unserem Leben die Fäden ziehen. Schaffen wir es, zu einer Ganzheit zu finden, die Sicherheit, das Selbstvertrauen des Berges auszustrahlen, dann haben wir unsere Chance im Juni ergriffen und die kristallinen Strukturen der Chakren mit der Kraft der allumfassenden Liebe erweckt.

Hilfreicher Stein im Juni: Lazulith

 

Die Zeitqualität im Mai

 

Sei du Selbst

Stärke entwickeln um zu sich selbst stehen zu können, diese Qualitäten bringen uns die letzten Apriltage und der Mai. Vielleicht fällt es dir im Mai leichter, deine Ängste über Bord zu werfen indem du deine Selbstliebe, deinen Selbstwert und dein Selbstbewusstsein wiederfindest. Denn nur die Ängste hindern uns daran, so zu sein wie wir sind. Dabei ist das doch gerade das Geschenk, das wir dieser Welt machen können. Struktur und Ordnung in das eigene Leben zu bringen kann helfen auch die innere Ordnung wieder herzustellen. Oder man unternimmt eine meditative Reise in den Tempel der Seele um das eigene Licht wieder klar und rein strahlen zu sehen. Die Freude über sich selbst und glücklich und zufrieden mit sich selbst sein zu können, sind Qualitäten, die es Wert sind, im Mai zur Entfaltung zu bringen.
Hilfreicher Stein im Mai: Malachit

 

Die Zeitqualität im März

Entgiftung, Karmaerlösung, gute Gespräche führen

Leitsatz für März: Liebe geben und annehmen

Der März steht im Zeichen des Elements Erde und der weiblichen Kraft. Sie möchten dich aufmuntern, wenn du traurig bist. Jetzt wo alles sprießt und wächst und sich erneuert ist die beste Zeit zum Entgiften und Entschlacken. Nicht nur auf der körperlichen Ebene ist dies wichtig, sondern auch auf der geistigen. So sind im März die Energien günstig um uns von fremden Gedankengut zu befreien. Manchmal hält uns nämlich genau das davon ab um vom Leben richtig satt zu werden und in der Lebensfreude zu sein. Auch im Außen können Zeichen gesetzt werden: Gönnen Sie sich doch wieder einmal ein neues Styling.

Im März sind die Energien günstig für Beratungen, Tierkommunikation, Gespräche und konstruktive Kritik, künstlerisch tätig werden.

Hilfreiche Steine: Chalcedon rot, Gagat, Jaspis.

 

Die Zeitqualität im Februar

Klares Bewusstsein - Schritte in die Selbstverwirklichung setzen

Wer die Energiequalitäten des Jänners für sich nutzen konnte, den führen diese Erfahrungen im Februar zur inneren Erkenntnis. Eine Bewusstwerdung kann stattfinden, die dazu führt mit Mut und Entschlossenheit an der eigenen Selbstverwirklichung zu arbeiten. Bei so manchem können sich die Zweifel und Unsicherheiten, die einem so oft das Leben schwer gemacht haben wieder melden. Die Qualität der eigenen Gedanken ist im Februar besonders zu prüfen. Wie oft haben die negativen Einflüsse unserer Gedanken uns das Leben schwer gemacht? Hier ist Mut gefragt. Mut zu vertrauen. Doch sollte dieses Vertrauen auf keinen Fall blind sein, denn auch die Gegenkräfte lauern schlau und hinterlistig auf ihre Gelegenheit. Diesmal geht es um das Selbstvertrauen, auch auf dich alleingestellt, mögliche Hürden überwinden zu können. Und so ist es auch. Im Februar wirkt auf kosmischer Ebene die Kraft von Antaria besonders kraftvoll auf uns ein, sodass all die besonderen Fähigkeiten, die in uns schlummern, sichtbar zutage treten können.

Gute Helfer im Februar: Solaria-Aura Spray Camelot (Schutz & Stärke); Heilstein: Rubin-Disthen

 

Die Zeitqualität im Jänner 2016

 

Mit "Pauken und Granaten" wird der Übergang ins neue Jahr vielerorts gefeiert, dem Donner gleich mit dem der Jänner das Jahr eröffnet: Donner das Zeichen des Chen aus dem I Ging. Das Zeichen für kommende Veränderung.

 Bereits im Jänner drängen neue Ideen  an die Oberfläche des Geistes. Alles gestaltet sich neu und aufregend zugleich jedoch auch verwirrend. Zunächst einmal heißt es zur Ruhe zu kommen, alle Gedanken zu ordnen und nichts zu überstürzen. Eines nach dem anderen anzugehen ist für diese Zeit eine gute Devise.

Haben sich die Wogen des Geistes erst einmal gelegt kann der Stille Raum gegeben werden und deine innere Stimme kann zu dir sprechen, weil du sie jetzt zu hören vermagst. Vielleicht ist es auch der Moment der Wahrheit, an dem du dir selbst gegenüberstehst und dir wie in einem Spiegel gezeigt wird wer du wirklich bist. Es ist unser wahrer Geist, unsere wirkliche Essenz, die uns entgegenkommt, und die zu schauen wir nun imstande sind. Diese Bewusstwerdungsprozesse verschaffen Klarheit und Wahrheit. Doch es braucht auch großen Mut, sich für sich zu entscheiden, für dein wahres Sein.

 

Hilfreich im Jänner: Meditation und andere Praktiken wie Reiki oder Yoga, die dich in die Stille finden lassen; mit Kräutern arbeiten

 

Das Jahr 2016

Die Vision des Weges

 

Das alte Jahr kommt zum Abschluß und mit ihm können wir nun all die Unzulänglichkeiten hinter uns lassen, die uns bisher das Leben und die Beziehungen so schwer gemacht haben. Nun mit dem Jahreswechsel und mit jedem weiteren Tag in diesem kommenden Jahr kann auch endlich der Wandel in uns stattfinden.

Wie kein anderes Jahr zuvor weist uns das Jahr Zweitausendsechzehn den Weg. Mit all den kosmischen Energieströmungen, die wir im Verlauf des kommenden Jahres hier auf der Erde erhalten, ergibt sich für jeden einzelnen die Chance für die Entfaltung des wahren eigenen Seins.

2016 begleiten uns nach dem I Ging die Qualitäten des Li. Hier geht es darum in die persönliche Unabhängigkeit zu gelangen und selbstbestimmt und frei sein Leben zu gestalten. Frei von Ängsten, frei von Zweifeln und frei von Sorgen. Dies kann uns nur dann gelingen, wenn wir genügend Selbstvertrauen und Zuversicht erlangen was wiederum den Mut und das Durchsetzungsvermögen stärkt.

Viele werden in diesem Jahr den Ruf ihrer Seele vernehmen und sich der inneren Vision des Weges entsinnen - Der Grund warum du beschlossen hast hierher zu kommen. So möchte sich die Seele nun vollkommen entfalten in ihrer facettenreichen Einzigartigkeit und Schönheit.

Die innere Aufgabe zu erkennen und in diesem Leben nun auch zu leben ist die eine Herausforderung. Die andere ist es, die letzten Schattenseiten, die sich als Hürden 2016 noch in den Weg stellen zu überwinden und aus dem Sumpf der Verletzungen und Ängste herauszusteigen; neues Land zu erkunden, vielleicht schon das verheißene Paradies, in dem alles was ist, Liebe ist.

 

Gute Helfer in diesem Jahr sind: die kosmischen Energien des Jupiters; Erzengel Sandolphon; die Solaria Schritte (Fernkurs); die Heilsteine: Markasit,
Larimar (Atlantisstein) und Rubelith

 

Die Zeitqualität im Dezember 2015

Loslösung von starren Mustern - Heilsuche

Leitsatz im Dezember: Leben im Sein

Und wieder werden wir aufgerufen nach dem zu streben, was uns am schwersten fällt: Nach dem Leben im Sein. Dafür lohnt es sich wirklich mit Mut und Vertrauen sich den noch immer wirkenden starren Mustern zu stellen und loszulassen was uns nicht mehr dienlich ist. Die vielen Grenzen, die wir uns unbewusst gesetzt haben ein für alle Mal aufzulösen; eine Heilsuche, die uns eventuell sowohl geistige wie körperliche Beweglichkeit abverlangt.

 Unterstützung findest du einmal mehr im Engel der Liebe, der immer für dich da ist, wenn du ihn rufst. In sich zu gehen und zu meditieren hilft mit sich selbst ins Reine zu kommen und zu tiefen inneren Einsichten zu gelangen, die Antworten auf die vielen oft quälenden Fragen geben und helfen im Leben die richtige Richtung zu finden. Danach heißt es reinen Tisch zu machen und sich von Menschen oder Dingen oder eben alten Mustern zu trennen, die einem ganz sicher nicht mehr gut tun.   Eine vegetarische Lebensweise kann helfen, innere Klarheit zu finden. Es besteht die Chance, dass im Dezember Karma erlischt und wir wirklich den Weg ins Sein finden.

Gute Helfer: Wasserachat, Sugilith

Aktuelles Channeling zur Zeitqualität

 

 

Die Zeitqualität im November 2015

Vereinigtes Chakra, Kanal für das Göttliche sein, Grenzüberschreitung

Leitsatz im November: Einer für alle, alle für Einen!

Der November hält wunderbare Energieschwingungen für uns bereit. Wer sich auf diesen "flow" vertrauensvoll einlassen kann, hat im November die Chance Grenzen zu überwinden und in eine neue Freiheit zu gelangen. Nach dem I Ging haben wir im November die Qualität des LI. Li bringt dynamische Merkmale, strahlende Führungsqualitäten, waches Bewusstsein und Verständnis mit sich - und das alles zum Nutzen aller!

Schnelle Entschlüsse sollen im November gefasst werden. Die persönliche Initiative ist einmal mehr gefragt. Aufmerksam sein, den Blickwinkel erweitern, Respekt und Wertschätzung, Begeisterungsfähigkeit und der Wille, keine Mühen zu scheuen können echte, kreative Lösungen für die Probleme, vor denen die Welt jetzt steht, bringen. Dann kann der Welt-Schmerz, der durch innere Weigerung und geistige Blindheit entstanden ist, sich wandeln in die Qualitäten von Geborgenheit und geliebt werden. Der eigentliche Sinn des Lebens kann von jedem Geschöpf nun erfasst werden. Befreiung von Egoismus zum Wohle des Ganzen.

Durch die Verbindung mit der geistigen Natur gelingt es im November nun vielen leichter, Botschaften zu channeln und so Kanal für das Göttliche zu sein. Das Vereinigte Chakra ist der angestrebte Zustand in dem sich alles ins Reine Sein ergießt und zu einer wundervollen inneren Lebendigkeit führt. Das Angebot vom  Oktober ist aus diesem Grund auch noch im November gültig (Chakra-Meditations CD "Die Erweckung der Drachenkraft"  € 20,- zuzüglich Versand € 5,-. Diese Meditation ist auch Bestandteil der Solaria-Schritte und ist passend zur Zeitqualität nur im November einzeln erhältlich!).

In der Sprache findet dies seinen Ausdruck in Eleganz und Kompetenz. Kreative Ideen, künstlerische Begabung und das Gespür für stimmige Zusammenhänge werden angeregt.

Besondere Helfer im November: Zeder, Perle, Bachblüte Larch, Pferde, Wald und der Solaria-Aura Spray "Prema" sowie die Steine Labradorit und Achat rosa.

 Im Angebot: Solaria-Essenz: "Rainbow - die 7 Chakren" € 16,90 - (ca. 500 Stk. energetisierte Globuli im kostbaren Violettglasfläschchen - versandkostenfrei!

bitte per E-Mail bestellen: office@solaria-schule.at

Danke!

 

 

 

Die Zeitqualität im Oktober 2015

 

Freiheit -Verbundenheit

 

zwei Begriffe, die auf den ersten Blick verschiedener nicht sein könnten. Was haben sie gemeinsam? Das eine bedingt das andere und das andere kann ohne das eine nicht sein. Ein Prinzip der geistigen Gesetze: wie oben so unten, wie innen so außen und umgekehrt. Alles ist mit allem verbunden, und dies in seiner subtilen Weise zu erfahren ist es, was der Oktober für uns als Geschenk bereit hält. Im Außen zeigt sich dies schon mit Solidaritätsbekundungen zu den Flüchtlingen; im Inneren geht es um die spirituelle Entwicklung und die Erweckung der Kundalini. Die Kundalini ist eine Energie, die sich durch alle Chakren schlängelt und diese miteinander verbindet. Ist dies geschehen, vereinigen sich alle Chakren zu einem Chakra, die Farbe ist weiß, der Himmel öffnet sich. Höchste spirituelle Kraft, prophetisches Wissen, heilerische Fähigkeiten, .... alles Kräfte, die damit befreit werden und dir zur Verfügung stehen. Freiheit also durch Verbundenheit, schöpferische Impulse, überströmende Liebe.

Es lohnt sich auch, im Oktober nach innen zu gehen und meditative Stille zu üben; das Jahr auch schon einmal Revue passieren zu lassen und die Ziele und Pläne, die zu Jahresbeginn geschmiedet wurden nochmals zu betrachten: welche Richtung man eingeschlagen hat, was ist davon schon aufgegangen? Welche neuen Pfade haben sich geöffnet, welche Kontakte konnten geknüpft werden?  Welche Muster haben sich gelöst, inwieweit konnte man sein Herz öffnen?  Was ist dein höchstes Potenzial, was bereitet dir die größte Freude? Was ist noch zu tun?

Angebot nur im Oktober: Meditation auf CD: "Die Erweckung der Drachenkraft"

€ 20,- zuzüglich Versand € 5,-

Diese Meditation ist auch Bestandteil der Solaria-Schritte und ist passend zur Zeitqualität nur im Oktober einzeln erhältlich!

 Solaria-Essenz: "Rainbow - die 7 Chakren" € 16,90 - versandkostenfrei!

bitte per E-Mail bestellen: office@solaria-schule.at

 

 

Die Zeitqualität im September 2015

 

Leben im Sein

 

Die Energie des Septembers fordert dich auf in die Leichtigkeit des Seins zu finden. Jetzt ist die beste Zeit dafür einmal inne zu halten und in sich zu gehen, sich anzuschauen wo das Leben im Fluss ist und wo noch Blockaden  bzw. alte Ängste unfrei machen. Bei letzterem heißt es jetzt: in Ruhe anschauen, eine innere Erkenntnis erlangen und loslassen. Altes überholtes will jetzt zum Abschluss gebracht werden. Der September regt dich an, dir selbst treu zu bleiben und gibt dir die Kraft, Konflikte zu lösen und Vorhaben kompromisslos zu vollenden.

Was zunächst wie ein Kampf aussieht, im Außen wie im Inneren und auch einmal zu Rückzug und Isolation führen kann sind die Gefühle der Angst. Angst davor zu Lieben weil wir fürchten später leiden zu müssen. Aber diese Ängste bekommen jetzt mit den Energien im September ein Ventil, durch welches sie transformiert werden können - und was folgt ist Geborgenheit, Sicherheit und ein Leben in Freude und Leichtigkeit, ein Leben im Sein! (siehe dazu auch die Channelings vom 29.12.14 und 1.1.14)

 

Gute Helfer in diesem Monat sind:

der Engel der Liebe (rufe ihn, wenn du seine Hilfe brauchst und er wird bei dir sein);

die Steine: Sugilith, Wasserachat, Lace-Achat;

der Solaria-Aura Spray: Feentor: vor der Meditation angewandt, hilft dir dieser Spray leichter in Kontakt mit den Naturwesen zu treten. Die Fee Leafy hilft dir in diesem Monat ganz besonders wieder in die Leichtigkeit und in dein Lachen zurückzufinden. Den Solaria Aura Spray kannst du per E-Mail office@solaria-schule.at bei mir bestellen.

100 ml    € 24,90 (im September versandkostenfrei!)

 

Die Zeitqualität im Juli und August 2015

 

Die spirituelle Lebensaufgabe erfüllen

Im Juni ist uns der Himmel ein Stückchen näher gerückt. Für uns bedeutet das spirituelles Erwachen und die Sinne dem scheinbar Nichtsichtbaren zu öffnen. Wer sich nach oben verbindet, zum Beispiel in der Meditation, erhält Anbindung, Führung und Unterstützung. Die himmlischen Kräfte sind uns wohl gesinnt. Dadurch lässt sich restliches Karma oder schwierige Lebensthemen (zum Bsp. Kinheitsthemen, Vater-, Mutterbeziehungen) leichter lösen. Dadurch kommst du auch in deine Wurzelkraft. Du bist im Juli aufgefordert die Vergangenheit in Liebe loszulassen und dich deinen wahren Lebensaufgaben zu widmen. Großer Fortschritt ist jetzt möglich, wenn du mutige und ambitionierte Entscheidungen triffst. Wichtige Beziehungen zu Gleichgesinnten, die deine Visionen teilen, können sich jetzt ergeben und entwickeln. Erlaube den Engeln dich zu unterstützen und sie werden an deiner Seite sein. Wunschträume können wahr werden. Aber auch die Weisheit deines Herzens ist gefragt, denn "man sieht nur mit dem Herzen gut..." Habe also den Mut, bei deinen Entscheidungen deinem Herzen zu folgen. Dann werden sich die Nebelschleier lichten, die deinen Verstand eventuell in die Irre geführt haben und du wirst die stille Wahrheit, die hinter den Dingen ruht, sehen.

Diesen Pfad einmal eingeschlagen, führt er dich immer weiter in deine Meisterschaft auf Erden und du kannst ein Forscher und Entdecker dieser neuen Ebene des Seins werden.

 In der Liebe ist es durchaus möglich, dass du in diesem Sommer deinen wahren Seelenpartner triffst, oder die Geborgenheit und Nähe zu deiner Familie in einer neuen Qualität erfährst.

Gute Helfer für diese Monate sind die Solaria Aura-Sprays Camelot (Schutz & Stärke), Einhornmagie (Freiheit im Sein) und Sternenzauber (Loslassen, Transformation).

Die Engel Uriel und Raphael und Michael stehen dir besonders zur Seite.

 

Die Zeitqualität im Juni 2015

Gott - Mutter = Licht - Liebe

Im Juni haben wir nach der Manndorf´schen Numerologie die höchste Zahl des Systems: die Zahl 999, die Zahl, die nach ihrer Schwingung den höchsten Zustand ausdrückt, den man erreichen kann. Die Zuordnung nach dem I-Ging ist Chien, der Himmel und das schöpferische Prinzip. Die zugehörige Farbe ist blendendes Weiß, das Tier der feurige Drache. Die gezogenen Karten zum Juni zeigten aus dem Tarot die "Sonne" und aus dem Elfen-Orakel "Stream - Liebe". In der Stille der Meditation zeigten sich vibrierende Schwingung, flüssiges Licht, Kristalle und Töne.

Die kosmische Schwingung, die im Juni die Erde erreicht, schafft die Möglichkeit, dass die energetisch-kristallinen Strukturen (siehe dazu auch "Der kristalline Lebensbaum" auf dieser Homepage) in deinen Chakren wiedererweckt werden. Der vollkommene Ton, dein vollkommener Ton kann sich im Juni nun in dir Formen, kann Klang annehmen und das verändert vielleicht alles. Auch Mutter Erde wird natürlich von dieser zeitqualitativen Schwingung tief berührt, auch ihre kristallinen Strukturen können beginnen sich zu regen, zu klingen und zu schwingen.

Der Drache - die Freiheit im Sein

Der Drache oder besser gesagt die Drachenkraft ist die Urkraft des Lebens. Es ist das verborgene Wissen, welches in jeder Zelle schlummert (gemeint ist die kristalline Struktur der 12-Strang-DNS) und darauf wartet wiedererweckt zu werden und der Schwingung seiner vollkommenen Entfaltung entgegenstrebt. So vollzieht sich der Wandel nicht nur auf der Bewusstseinsebene sondern auch auf der körperlichen. Erwacht in dir die Drachenkraft (Kundalini) so beginnt in dir ein Leuchten, das Feuer der Transformation; es ist dein Urwissen, das dich intuitiv heimkehren lässt und vieles wandelt. So kann dich der Drache in deine höchste Bestimmung führen, in die Freiheit im Sein.

Im Alltag geht es um die Kunst, trotz der schwierigen Erfahrungen des Lebens mit der Kraft der Liebe unsere Begrenzungen aufzulösen. Begrenzungen führen dazu, sich träge, lustlos und verausgabt zu fühlen. Doch nun ist eine gute Zeit gekommen für neue Tatkraft, Selbstüberwindung und Weiterentwicklung. Die Karte Stream gibt dazu eine besondere Inspiration: "Das Schwierigste an der Liebe ist es wohl zu begreifen, dass man Schenken kann ohne etwas zu verlieren und dass man die von den Gefühlen gesetzten Grenzen überwinden kann, mit denen wir oft unsere Liebe verwechseln.....Wenn wir merken, dass wir jemand lieben, treten wir gleich mit unseren unbewussten Besitzansprüchen  an ihn heran. In Wirklichkeit tun wir das wahrscheinlich, um nicht all das zu verlieren, was diese Liebe uns bedeutet. In jeder Art von Beziehung, in der wir uns als Väter, Mütter, Kinder, Liebende, Freunde, Ehemänner und Frauen befinden, werden wir oft von all den Gefühlen überwältigt, die in uns entstehen, wenn wir fürchten, etwas zu verlieren. Um Sicherheit zu bekommen, versuchen wir etwas zu besitzen, was man nicht besitzen kann. So werden wir unfreiwillig zu Opfern unserer eigenen Gefühle. ... Wir können nichts tun, als den, den wir lieben, mit einer großen, schönen, hellen Liebe zu überschütten, die wir nicht verlieren, weil sie die Grenzen der Zeit überschreitet. " (Quelle: Das Elfen Orakel, Tiziana Mattera, Aquamarin Verlag)

 

Hilfreiche Essenzen: Solaria Spray "der vollkommene Ton"; Aura-Spray Prema (göttliche Liebe)Hilfreiche Steine im Juni: Feuerachat; Apatit grün; Calcit rot

 

Die Zeitqualität im April und Mai 2015

 

Du hast Talente - nutze sie!

Viele negative Erfahrungen in den vergangenen Inkarnationen haben dazu geführt, dass die besonderen Talente oftmals weder erkannt noch gelebt werden. Denn die Angst, der innere Überlebenstrieb, trennt nun viele von uns von unserem wahren Potenzial. Durch tiefe Vergebungsarbeit, innere Erkenntnis und Bewusstwerdung können diese besonderen Gaben sich von neuem entfalten und dann gelebt werden. Denn im April und Mai haben wir hierfür eine ganz starke Energie zur Verfügung: Antaria heißt diese Kraftquelle, die uns hilft unser Innerstes nach Außen zu kehren. Antaria ist ein solares Sternensystem, das kosmische Energien aussendet, die von immenser Wichtigkeit für unseren Lichtkörperprozess sind. In diesen beiden Monaten erhalten wir viele Lichtimpulse von Antaria. Auch die Solaria-Schule (Fernlehrgang) beschäftigt sich mit Antaria. In Schritt 4 ist eine Bewusstseinsreise zu Antaria enthalten, in einer geführten Meditation auf CD und gechannelten Botschaften dazu von Saint Germain.

Eine gute Unterstützung für ein klares Bewusstsein liefert auch eine Reinigungskur mit frischem Löwenzahn. Löwenzahn reinigt den Körper und somit auch den Geist um die Energien von Antaria gut aufnehmen zu können. In der Stille der Meditation sind wir dann besonders empfänglich für alle neuen Impulse für unsere Weiterentwicklung, für Klarsichtigkeit und Artikulationsfähigkeit. Letzteres nimmt im Mai an Bedeutung zu - achte auf deine Worte.

All diese Vorgänge sind Prozesse des Aufstieges, in dem wir uns befinden. Dies führt dazu, die kristallinen Strukturen der Chakren mit der Kraft der allumfassenden Liebe zu erwecken (siehe "der kristalline Lebensbaum" hier auf der Homepage), was nun auch jederzeit möglich ist.

Hilfreiche Steine im April und Mai: Rubin-Disthen und Lazulith

Hilfreicher Aura-Spray: Camelot (Schutz und Stärke) per E-Mail bestellbar a' € 21,- versandkostenfrei im April und Mai.

 

Die Zeitqualität im Februar und März 2015

Wunscherfüllung - Lebensaufgabe

Der Jahresbeginn bringt die Energien, die gebraucht werden damit die Veränderungen stattfinden können, die in diesem Jahr möglich und wohl auch notwendig sind. So ist der Februar der "Wunscherfüller-Monat". Bereits jetzt schon werden die Weichen in die richtige Richtung für das Jahr gestellt. Im Februar ist es wichtig, das Erwünschte zu formulieren, denn wie kann es sonst Gestalt annehmen und in dein Leben treten? Vorraussetzung hierfür ist natürlich erst einmal zu wissen was man will. Wo ist das Ziel, was braucht es um dahin zu kommen? Dieses Ziel kann in dieser Zeit nur mit der Erfüllung der Lebensaufgabe zu tun haben. Dies ist der Fixpunkt, auf den sich nun alle deine Kräfte ausrichten, all dein Sehnen und Streben. Was es dazu braucht, ist ein gewisses Maß an Urvertrauen und Idealismus.

Im März stehen dann die ersten Zeichen des Umbruchs ins Haus. Dies kann heftig oder auch harmonisch ablaufen. Sich immer wieder mit Mutter Erde zu verbinden hilft mit beiden Beinen im Leben zu stehen und sich gleichzeitig der höheren Führung zu öffnen, um sich so geführt allen Herausforderungen des Wandels stellen zu können.
Im März ist besonders auf die Gedanken und die Sprache zu achten. Was denkt es in dir? Was sprichst du aus und wie? So geht es Schritt für Schritt  immer mehr zur Essenz, zum wahren Sein und zur eigenen Wahrheit, der Ausdruck verleiht werden will. Dies ist der Ausdruck der Liebe zum wahren Sein. Noch eine Tendenz, aber irgendwann so tief verankert, dass das Ich sich durch die Liebe mit allem versorgt wissen wird.

Helfer im Februar/März: Aura-Spray Avalon und Aura Spray Prema; Solaria Essenz: Glaube-Urvertrauen; energetisiertes Wasser hat im März besonders gute Wirkung. Umgib dich mit aufbauendem Gedankengut; z.B.: Mentaltraining, Meditation, positiven Vorträgen und Büchern, ...

 

Die Zeitqualität im Jahr 2015

Freiwerden des Geistes - Wahres Sein

 

Die Veränderungen, die in diesen Zeiten des Wandels vollzogen werden sollen, verlangen uns eine Komplett-Transformation ab. Es ist oft nicht leicht Altes loszulassen und sich innerlich zu öffnen für neue Wege. Diese neuen Wege führen ins Wahre Sein hinein (siehe Channeling vom 29.12.14). Es ist ein Erleuchtungsweg, der im Jahr 2015 fortgesetzt wird.

Je nachdem wie viel du in der Vergangenheit schon an deiner Selbstentwicklung gearbeitet hast, wird sich dieses Jahr für dich persönlich gestalten. Vielleicht werden sich Geschenke und Herausforderungen die Waage halten.  Wichtig ist jedoch, dass du das, was du in der Vergangenheit begonnen hast überprüfst und eventuell ins Gleichgewicht bringst. Deine Entscheidungen, auch in beruflicher Hinsicht, sollten fair, überlegt und verantwortungsbewusst sein. Bei Verwirrung kann Erzengel Gabriel dir helfen, Licht in die Sache zu bringen.

Das Elfenreich, die Naturgeister halten ebenfalls wertvolle Botschaften für dich bereit: zu lernen hinzuhören und sich auch dem Nichtsichtbaren zu öffnen, ist eine Kunst, die es sich lohnt in diesem Jahr zu üben.

Konversationen, die Sprache und das Denken rücken in den Vordergrund und haben eine wichtige Bedeutung überall auf der Welt, die richtungweisend sein wird. Denn in diesem Jahr geht es um das Freiwerden des Geistes. Was im Herzen beginnt wird sich im Denken bemerkbar machen und in der Sprache seinen Ausdruck finden. Darauf ist besonders zu achten. Die Befreiung des Geistes  löst die Begrenzungen und Zwänge, in denen man oftmals steckt, auf und - alles wird möglich. Aber auch Musik ist eine Sprache, die den Weg ins Herz finden kann und im Zusammenhang mit dem vollkommenen Ton eine Rolle spielt.

Das Jahr 2015 hält in sich die Chance bereit, dass du deine Talente und Begabungen lebst und eventuell auch beruflich umsetzt. Vertraue deinen Gefühlen und Träumen, die dich auch hier führen werden. Bei manchem kann durchaus ein Richtungswechsel bevorstehen um sich diesen Traum zu erfüllen.

Wer in der Liebe seinem Herzen folgt, kann in diesem Jahr eine tiefe Liebesbeziehung erfahren.

Gute Helfer sind die Solaria Aura Sprays "Solaria- der vollkommene Ton" und "Prema - bedingungslose Liebe" und die Essenz Glaube/Urvertrauen (siehe Essenzen).

 

Die Zeitqualität im Dezember 2014

 

Lebensfreude - Aufgaben in den Griff bekommen - Gralsquelle

Leitsatz: die Liebe leben

Wer in den letzten Novembertagen noch in sich geht und in seinem Herzen Vergebung übt, kann im Dezember die Zeitqualität der Liebe freiheraus leben. Auf die Führung Deines Herzens zu hören und Deiner tiefen inneren Freude Ausdruck zu verleihen bringt Dir Leichtigkeit und zieht Lachen in Dein Leben. Dieses Lachen steckt andere an. So gelingt es Dir im Dezember spielendleicht Deine Aufgaben zu meistern und in der Liebe ist große Nähe möglich. Wer in sich die Gralsquelle öffnen kann (=bedingungslose Liebe) kann für sich das Paradies auf Erden wiederentdecken.

Hilfreiche Steine im Dezember: Rhyolith und Chrysopras

Hilfreiche Solaria-Essenzen: Aura Spray: Prema - bedingungslose Liebe; Energieglobuli: Selbstliebe

 

 

 

Die Zeitqualität im Oktober

Abseits der Geschäftigkeit des Herbstes, nebst den Herausforderungen des Alltages, neben allen Bestrebungen zum Erfolg, besteht im Oktober die Möglichkeit der inneren Wandlung. Denn nichts steht über der Liebe. Nichts anderes öffnet mehr die Augen für die Schönheit dieser Welt und die Bedürfnisse der eigenen Seele. So sollen diese Bedürfnisse im Oktober auch wahrgenommen werden und Zeit für Freude und Lachen, Zeit mal so richtig kindisch zu sein, Zeit für Ruhe  und Entspannung sind die Gegenpole, die das gesunde Gleichgewicht wahren und der Seele Raum zur Wandlung und Entfaltung geben. So möchte dich der Oktober sanft und liebevoll darauf hinweisen, dass vieles, das wir im Außen suchen, immer in uns war.

      Hilfreicher Auraspray im Oktober: Solaria Aura-Spray Prema

 

 

Die Zeitqualität im September

 

Der September ist energetisch ganz angepasst an den Schulbeginn. Die Urlaubszeit geht zu Ende und die Geschäftigkeit des Herbstes macht sich breit. Es dreht sich um die Arbeit und darum seine Aufgaben gut und motiviert zu meistern. Mit Freude und dem Herzen dabeí zu sein bringt Fülle und Gedeihen.
Hilfreiche Steine im September: Rhyolith, Chrysopras

 

Die Zeitqualität im August

Licht - Ausgleich - Wandlungsfähigkeit

Leitsatz für August: Die Magie des Lichtes

Der August lädt uns dazu ein viel Licht zu tanken, die wärme der Sonne aufzunehmen und in der Natur zu verweilen. So wie die Kräuter die Intensität des Lichtes nutzen um ihre ätherischen Pflanzenkräfte zu entfalten und Energie zu speichern so können wir die Magie des Lichtes im August dazu verwenden in uns einen Ausgleich zu schaffen und zu wandeln, was noch im Ungleichgewicht ist.

Und so ist die Sonne auch als ein Licht des Geistes zu verstehen, das uns ernährt, wenn wir uns ihm öffnen. Unter dieser Sonne muss die Liebe erblühen, die kostbarste, seltenste und auserlesenste Blüte; das kostbare Geschenk, das dich erwartet, das Zauberwort, das die Sprache der Schöpfung kennt und mit deiner Seele verschmilzt.

Tipp 1: Die Solaria Sonne ist jetzt im August mit besonderer Strahlkraft für dich da. Sie versorgt uns mit all den Energien, die von uns zur aktuellen Zeitqualität bereits aufgenommen werden können. Ein guter Zeitpunkt, um die Gratis-Meditation zum Anhören auf der Homepage zu wiederholen. In dieser Meditation wirst du von der Solaria Sonne gereinigt und die Energien von Solaria können bewusst aufgenommen werden. Viel Freude damit!

Tipp 2: Kräutertee selbst herstellen: lasse dich von der Vielfalt der Natur inspirieren und sammle Kräuter für deine eigene Kräuterteemischung.

Hilfreicher Stein im August: Jade (Jade galt bei den Ägyptern als der Stein der Liebe)

Aura Spray: Solaria - der vollkommene Ton - Angebot im August: Versandkostenfreie Lieferung; Bestellung per E-Mail möglich, € 21,-

 

 

Die Zeitqualität im Juli

 

Leitsatz für den Juli: Öffne die Tore zu Avalon

Der Juli steht ganz im Zeichen von Avalon. Avalon, die heilige Insel war der letzte Ort auf Erden, wo diese Welt und die Anderswelt miteinander verbunden waren. Doch als sich die Energien auch hier im Herzchakra von Mutter Erde immer mehr verdichteten, entrückte Avalon dieser Welt und konnte nur noch von Eingeweihten erreicht werden bis es letztendlich gänzlich verschwand. Auf der feinstofflichen Ebene existiert Avalon aber noch immer und es ruft diejenigen, die tief im Herzen mit Avalon verbunden sind.

Die Kunst eine Brücke zur spirituellen Welt zu schlagen, in sich eine Tür zu öffnen und Zugriff auf übersinnliche Einblicke zu haben, ist die Energie des Julis. Wer in seinem Herzen die Sehnsucht nach Avalon spürt, sollte diesem Ruf jetzt im Juli unbedingt Folge leisten und die Tore zu Avalon in sich öffnen. Was dort wartet, ist die Rückanbindung an ein sehr altes, tiefes Wissen, das von neuem erwachen möchte.
Mit Avalon beschäftigt sich Schritt 6 des Fernlehrganges (Solaria - die 7 Schritte) ausführlich.

Hilfreicher Stein im Juli: Falkenauge

Aura-Spray: Avalon (Selbstfindung, Selbstbewusstsein)

per E-Mail bestellbar  office@solaria-schule.at,  € 21,-  inkl. Versand

Meditations-CD Avalon: Reise in dieser Meditation mit deinem Bewusstsein nach Avalon und erinnere dich!

Meditations CD Avalon: € 20,- inkl. Versand

 

 

Die Zeitqualität im Juni 2014

 

Leitsatz für den Juni: Das innere Kind erwacht in seiner Göttlichkeit

Der Juni verheißt uns sehr kostbare Energieschwingungen, die uns helfen, unser inneres Kind zu heilen, wo noch Heilung nötig ist und zu befreien, sodass es in seiner Göttlichkeit erwachen kann. Ist das innere Kind erstmal erwacht, kann es Dich im vollkommenen Urvertrauen bei der Hand nehmen und führen. Dein inneres Kind möchte leicht und frei sein, es möchte lachen und tanzen und dich daran erinnern wie wunderschön es ist hier auf der Erde sein zu dürfen und den persönlichen Lebensplan umzusetzen. Dein göttlich erwachtes inneres Kind fordert dich dazu auf, den Mut zu haben, ganz du selbst zu sein.

 Helfer im Juni: Aura Spray: Aaron Lionking (Mut, Selbstvertrauen)

Steine im Juni: Sodalith, Morganit, Baumachat

Aufgrund der besonderen Energieschwingung im Juni gebe ich den 2. Schritt des Solaria Fernlehrganges frei zur einmaligen Bestellung im Juni, denn hier geht es um genau dieses Thema: Heilung des inneren Kindes und das Erwachen des inneren Kindes in seiner Göttlichkeit. Dieser Schritt besteht aus drei Meditationen auf CD:

Meditation 1: Liebe Kindheit: Lerne in dieser Meditation deine kosmischen Eltern kennen und bade in ihrer bedingungslosen Liebe.
Meditation 2: Im Tempel der Heilung: dein inneres Kind erwacht in seiner Göttlichkeit.
Meditation 3: Heile deine Ängste. In dieser Meditation hilft dir Solaria, alle deine Ängste loszulassen.

In einem umfangreichen Skript erhältst du Übungen zur Arbeit mit deinem inneren Kind. Dieses Set kostet € 70,- und ist per E-Mail bestellbar: office@solaria-schule.at - Nütze diese einmalige Gelegenheit!

Zusätzlich ist die Meditation Reinigung - Vollmacht im Set inbegriffen, du findest sie auch gratis zum Anhören auf der Homepage.

 

Die Zeitqualität im Mai 2014

Loslassen - Mut - Realisation von Glück

Auf den ersten Blick scheint es so, als würde es mit der zeitqualitativen Schwingung im Mai genauso weitergehen wie im April. Sieht man aber genauer hin, so zeigt sich, dass im Mai die Themen "Mut,  Entschedungen zu treffen"  und "Loslassen" wieder vermehrt in den Vordergrund rücken. Verhalf uns der April zu etwas mehr innerer Ruhe und Gelassenheit, so kann es im Mai durchaus so weitergehen, vorausgesetzt, man ist mit seinen Lebensumständen zufrieden.  Eine gar zu verbitterte Lebenshaltung oder zuviel Stress, der das Leben schwer macht, eine gestörte Harmonie zwischen den Menschen verlangen nach einer neuen Chance  wieder ins rechte Lot gerückt zu werden. Denn die Seele strebt  Wachstum und Weiterentwicklung an. Öffnen Sie sich für neue Eindrücke, Ideen und Wahrnehmungen. Damit kann sich Ihre persönliche Vorstellung von Glück und Erfüllung leichter realisieren.

Helfer im Mai, gleich wie im April: gute Musik kann Sie erreichen und hebt Ihre Stimmung; energetisiertes Wasser hat im Mai besonders gute Wirkung.

Essenz des Monats: Solaria Essenz Selbstannahme
Hilfreiche Aurasprays: Einhornmagie, Avalon, Aaron Lionking (Mut, Selbstvertrauen)
Hilfreiche Steine: Karneol, Friedensachat, Epidot, Mondstein

Engel des Monats: Erzengel Gabriel

 

 

 

Die Zeitqualität im April 2014

Das Selbstwertgefühl - Barmherzigkeit - Intuition - Frieden

Hat der März ordentlich wachgerüttelt, so hilft uns der April wieder zur Ruhe zu kommen und unseren inneren Frieden zu finden. Das Thema Beziehungen bekommt jetzt langwährende Qualitäten: sich auf Freunde verlassen zu können und selbst ein verlässlicher Freund/Freundin zu sein; aber auch die freundschaftlichen Beziehungen zu pflegen  gehört dazu; rufen Sie doch wieder einmal bei Ihren Freunden an, treffen Sie sich, amüsieren Sie sich.
Liebesbeziehungen können sich vertiefen bzw. kann es durchaus sein, dass Ihnen der/die lang ersehnte PartnerIn über den Weg läuft. Auch Geschäftsbeziehungen können sich im April gut entwickeln.

Helfer im April: gute Musik kann Sie erreichen und hebt Ihre Stimmung; energetisiertes Wasser hat im April besonders gute Wirkung.

Essenz des Monats: Solaria Essenz Selbstannahme
Hilfreiche Aurasprays: Einhornmagie, Avalon
Hilfreiche Steine: Karneol, Friedensachat, Epidot, Mondstein

 

 

 

Die Zeitqualität im März 2014

Karma transformieren - Disziplin - Frieden

Der März ist ein stürmischer Monat, er will wachrütteln -  nun wollen auch die tiefsitzendsten Muster bearbeitet und erlöst werden. Wer sich diszipliniert und mit Durchhaltevermögen an die Lösung dieser Themen macht (ein Muster braucht ja immer mindestens 21Tage um durch ein neues ersetzt zu werden), für den stehen die Chancen gut, nun endlich ausbrechen zu können aus den Prägungen durch das Umfeld und dadurch die eigenen Lebensumstände zu verbessern.

In Beziehungen kann es nun schon mal krachen und längst überfällige Themen kommen auf den Tisch.

Die Belohnung für das Auseinandersetzen und Streben ist dann ein tiefer innerer Frieden.

 

 

Die Zeitqualität im Februar 2014
 
Weisheit – Freiheit –
 Lebensfreude –Selbstbestimmung


Wer im Jänner seine innere Wahrheit gefunden hat, dem verhilft die Energieschwingung des Februars diese in Liebe und Weisheit zu leben. Indem wir unserem Gegenüber in bedingungsloser Liebe und Akzeptanz begegnen, entwickeln wir auch unsere persönliche Freiheit, das zu tun wofür wir uns entscheiden – beruflich wie privat.
 In Liebessachen stehen alle Türen offen für eine herzerfüllende und ehrliche Beziehung  bzw. dem/r  idealen PartnerIn zu begegnen.  
Wer sich immer wieder zurückzieht um zu meditieren findet im Februar wundervolle Unterstützung in der  Kommunikation mit den Bäumen. Oft sind die Signale, durch die wir miteinander kommunizieren, Teil eines universalen Schlüssels, der es uns ermöglicht, einander jenseits der Sprachen und versch. Kulturen zu verstehen. In der Baummagie entfaltet sich die Sprache von Mutter Erde, die Sprache von Wachstum und Lebensfreude, die „Muttersprache“, die für jedes Wesen hier auf Erden dieselbe ist.


Hilfreiche Steine in diesem Monat: Fluorit, Chrysokoll
Essenz des Monats, Solaria Essenz: Selbstannahme
Aura-Sprays: Baummagie und Avalon (Selbstfindung, Selbstbewusstsein)




Die Zeitqualität im Jänner 2014
 
Selbstvertrauen – Selbstbehauptung - Selbstbestimmung – Selbstverwirklichung
Der Jahresbeginn fordert dazu auf in die innere Wahrheit zu finden und den Mut zu haben, diese auch zu leben. Der Jänner hilft uns in stoischer Ruhe Zusammenhänge zu erkennen und führt so zu Wachstum und Reife. Es geht um das Ankommen in einem Selbst und die eigene Beziehung zu Mutter Erde zu finden und für sich selbst zu definieren. Denn jeder hat einen Auftrag, auch für Mutter Erde. Diese Aufgabe anzunehmen und ins Handeln zu kommen ist ein schöner Beginn für ein gutes, neues Jahr und für ein gutes Jahr für Mutter Erde und damit für jeden einzelnen hier auf Erden.
Ein hilfreicher Stein in diesem Monat ist der Orangenchalcit; die Essenz des Monats, Solaria Essenz: Selbstannahme


Die Zeitqualität im Dezember 2013
 
Vertrautheit - Einheit
Der Dezember rückt das Thema Beziehungen wieder in den Vordergrund. Durch das Annehmen der Schattenseiten in den Vormonaten und die daraus erfolgte Selbstannahme ist nun auch in der Beziehung zum PartnerIn eine neu gelebte Herzensqualität möglich. Langjährig bestehende Beziehungen können jetzt eine Renaissance erfahren; Der Dezember ist eine günstige Zeit für gute, aufbauende Gespräche und für ein tiefes Erleben von Vertrautheit und Vereinigung.  Schlüsselbegriffe für diesen Monat: Ehe; Hingabe; Einheit;
In der Beziehung zu dem inneren männlichen und weiblichen Anteil ist nun auch eine Vereinigung möglich, wenn die Schattenseiten in den Vormonaten erlöst wurden. So kann man sich in einer neuen Ganzheit erfahren und dem Leben Selbstbewusst und mit einer neuen Offenheit entgegentreten.
Gute Helfer in diesem Monat sind der Solaria Aura-Spray „der vollkommene Ton“ und die Essenz Glaube/Urvertrauen.

 

Zeitqualität November 2013

Im Gleichgewicht sein

Leitspruch für den Monat November: Leben im Hier und Jetzt!

Wer sich im Oktober noch nicht mit seiner dunklen  Seite auseinandergesetzt hat um diese zu integrieren, also anzunehmen, hat jetzt im November noch Gelegenheit dies nachzuholen.

Die Zeitqualität im November lautet: die Liebe besiegt negative Kräfte und wenn dies geschehen ist, findet man zu einem neuen inneren Gleichgewicht und beginnt im Hier und Jetzt zu leben.

Jetzt folgt die Ernte von sich lohnender vorangegangener Arbeit. Ein harmonisches Zusammenwirken von Verstand und Intuition wird jetzt möglich.

Dies führt zu Selbstbestimmung und daraus folgt die Selbstverwirklichung.

Hilfreiche Steine für dieses Monat sind der Amazonit, Flint (Feuerstein) und weißer Topas.

 

Zeitqualität Oktober 2013:

 

Neubeginn

Leitspruch für den Monat Oktober: „Die dunkle Seite annehmen und ins Licht gehen“.

 Der Monat Oktober hält tiefgreifende Transformationsmöglichkeiten für uns bereit. Dies bedeutet, dass unter Umständen kein Stein auf dem anderen bleibt. Altes wird zerstört und macht Platz für Neues. Dies bringt eine tiefgehende Heilung und spirituelle Erneuerung, Selbsterkenntnis, Befreiung und Erlösung.

Auch Mutter Erde ist von diesen Transformationen stark betroffen. Wie sich das zeigen wird, wird man sehen aber es kann sein, dass sich dies mit unvorhergesehenen Katastrophen äußert. Die Natur verlangt unseren respektvollen Umgang und dass die Kräfte der Natur anerkannt werden.

Was daraus entsteht ist aber eine Befreiung, die zum Neubeginn führt.

Ein hilfreicher Stein für diesen Monat ist der Hämatit